0
Gestampfte Bratkartoffeln mit Lachs und Rahm
Fischgerichte Rezepte

Gestampfte Bratkartoffeln mit Lachs und Rahm

Diese Art der Zubereitung von Kartoffeln hab ich das erste Mal bei Jamie Oliver’s Weihnachtsmenü gesehen. Seine Variante war zwar mit deutlich mehr Butter, aber das kann man sich ja Weihnachten schon mal gönnen.

Ich wollte sie aber in ein einfaches jedoch raffiniertes Gericht einbauen das schnell geht und toll am Teller aussieht.

Beim Garnieren kann man sich dann austoben mit Gemüse, Fleisch, Fisch oder Kräutern, denn hier ist der Fantasie keine Grenze gesetzt.

Rezept für 4 Personen:

800 g – 1kg Kartoffeln

Meersalz

Rosmarin

150 g Räucherlachs

4 El Sauerrahm

4-6 TL Kaviar

Kräuter zum Garnieren ( z.B. Dill)

6 EL Olivenöl

 

Die Kartoffeln in Salzwasser kochen. Abseihen und im Kochtopf mit einem Deckel darauf fest schütteln. Die Kartoffeln in eine gefettete Auflaufform geben und mit einem kleinen Kochtopf flach drücken. Nun das Olivenöl über den Kartoffeln verteilen und mit etwas Meerssalz und Rosmarin würzen.

Die Kartoffeln bei 180 Grad ca. 30- 40 min knusprig braun im Backrohr Fertigbraten. Den Räucherlachs zerteilen und einfach über den noch warmen Kartoffeln verteilen. Mit einem kleinen Löffel Sauerrahmkleckse auf den Lachs geben und mit Kaviar und Dill garnieren.

Eure Soulsistakitchen

Ähnliche Rezepte mit Kartoffeln findet ihr hier:

https://www.soulsistakitchen.com/rezepte/hasselback-potatos-und-salat-mit-zitronen-vinaigrette/

Ähnliche Beiträge...

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen