0
Rezepte

Lachsfilet glaciert mit Ahornsirup auf Kartoffel-Zucchini und Champignon

12 – 15 Mini Kartoffeln

1 EL Kokosöl

1 Zucchini

1 kleine Tasse Champignons

2 Zweige Rosmarin

4 EL Ahornsirup

Cocktailtomaten ca. 10 Stk.

Lachsfilet

Zitrone

Salz, Pfeffer

 

Die Kartoffeln waschen und mit etwas Rosmarin und Salz kochen. Wenn sie fertig sind, abgießen und halbieren. Kokosöl in eine Pfanne geben und die Kartoffeln mit der Schnittseite nach unten in die Pfanne legen und goldbraun braten. Wenn sie fertig sind in eine Auflaufform oder auf ein tiefes Blech geben. Champignons halbieren, Zucchini in Scheiben schneiden und auf den Kartoffeln verteilen. Das Lachsfilet auf ein Blech legen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Ahornsirup einreiben. Bei 160 Grad ca. 20 min im Rohr garen. Die Kartoffel – Gemüsemischung mit etwas Olivenöl beträufeln und ebenfalls ins Rohr geben. Nach den 20 min den Lachs raus nehmen, die Temperatur auf 180 Grad hochdrehen und das Gemüse ca. 10 min nachgaren. In der Zwischenzeit die Cocktailtomaten mit 1 – 2 EL Ahornsirup und frischem Pfeffer zugedeckt in einer Pfanne rösten.

Kartoffel – Gemüse auf einer Platte anrichten, Lachsfilet darauf und mit Cocktailtomaten garnieren.

Eure Soulsistakitchen

Ähnliche Beiträge...

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen