0
Rezepte

Grießpudding mit Pflaumen

600 ml Milch

80 g Grieß

80 g Zucker

1 EL Vanillezucker

1 TL Zimt

1 Ei

1 Eigelb

100 ml Sahne geschlagen

PLAUMEN:

500 g Pflaumen

40 g Brauner Zucker

1 TL Zimt

1 TL Speisestärke

Milch aufkochen. Zucker, Vanillezucker und Ei cremig schlagen. Den Grieß in die Milch rühren. Den Topf vom Herd nehmen und die Mischung aus Zucker und Ei gut einrühren. Bei kleinerer Flamme wieder auf die Platte stellen und gut rühren bis alles schön eindickt. Wenn es sein muss die Hitze wieder höher stellen. Wieder vom Herd nehmen und die leicht geschlagene Sahne unterrühren. Die Masse abkühlen lassen. Die Pflaumen vierteln und entkernen. In einem Topf mit dem Zucker anschwitzen. Mit etwas Wasser ablöschen ( ca. 100 ml ) und bei kleiner Flamme weich köcheln lassen. Die Stärke in etwas Wasser auflösen und einrühren. Mit Zimt abschmecken. Das abgekühlte Kompott abwechselnd mit dem Grießpudding in Gläser schichten.

Eure Soulsistakitchen

 

Ähnliche Beiträge...

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen