0
Bärlauchknödel
Rezepte Vegetarische Gerichte

Bärlauch Käseknödel

300 g hartes Brot vom Vortag (ich mische gerne weißes Baguette mit etwas Vollkornbaguette)

150 ml  Milch

1 EL  Butter

100 g Bärlauch

1 großes Ei

4 EL Dinkelgrieß

4 -5 EL geriebener Bergkäse

etwas Salz, Pfeffer, Muskatnuss

 

Das Brot in grobe Würfel schneiden. Die Milch mit der Butter erwärmen und über das Brot gießen. Sollte das Brot schon sehr ausgetrocknet sein, eventuell mehr Milch nachgießen. Das Brot gut einweichen lassen. Den Bärlauch waschen, die Stängel abschneiden und grob hacken. Den Räßkäse fein reiben und gemeinsam mit den restlichen Zutaten zur Knödelmasse geben. Alles gut durchmischen und mit Salz, Pfeffer und etwas geriebener Muskatnuss abschmecken.

Mit feuchten Händen Knödel formen. Man kann die Knödel nun im Dampfgarer dämpfen für 25 min. Die Alternative ist die Knödel in kochendes Salzwasser geben. Nach 5 Minuten die Hitze reduzieren und für insgesamt 25 min köcheln.

Mit zerlassener Butter und etwas übrigem Käse bestreuen und genießen.

Eure Soulsistakitchen

 

 

 

Ähnliche Beiträge...

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen