0
Blogspot

Wie alles Begann

HALLOOOO zusammen und herzlich willkommen an alle die sich entschieden haben meinen Blog zu lesen.

Alles begann mit der Aufgabenverteilung zu Hause, während meiner Schulzeit. Sehr früh schon entdeckte ich meine Lust am Kochen bzw. vorerst nur am helfen und etwas herumprobieren zu dürfen. Diese Leidenschaft zog sich weiter und verstärkte sich immer mehr. Mein Sinn für Geschmack, Zutaten und Raffinesse wurde immer stärker. Experimente in der Küche, Zutaten aus einem Gericht herauszuschmecken, abzustimmen was zusammenpasst und zusammengehört. Ein wunderbares Gefühl.

Gute, frische Zutaten, regionale Produkte gemischt mit Gewürzen und Kräutern aus aller Welt und im Nu hat man eine Geschmacksexplosion auf dem Teller und im Mund. Das Handwerk wurde perfektioniert und auch die Präsentation meiner Gerichte immer wichtiger und ausgefallener. Ausgefeilte Rezepte, Versuche und viele misslungene Gerichte später, sollte dieses Talent nun aber nicht versteckt bleiben und somit wurden Familie, Freunde, Bekannte und mutige Tester die letzten Jahre verwöhnt.

Zu diesem Blog bin ich ( muss ich gestehen ) per „Zufall“ gekommen. Durch meine Leidenschaft und Hingabe was Kochen, Essen und Ernährung anbelangt, ermunterte mich mein Schatz, ein Foto auf Instagram zu posten. Und siehe da: 2 Monate später hatte ich schon über 1600 Follower. Vielen Dank dafür.

Anfrage nach Rezepten, Tipps und Ernährungsthemen trudeln ein…. HILFEEE! ES muss eine Website her. Und voilà hier bin ich: MEIN ERSTER BLOGEINTRAG *stolz*.

Ich werde hier meine Rezepte und Kreationen mit euch teilen, über Nahrungsmittel informieren, Food Trends thematisieren, über gesunde Ernährung schreiben, Kochbücher probieren und viele andere Überraschungen warten hier auf euch, die aber jetzt noch nicht verraten werden.

Ich bin offen und dankbar für alle Fragen, Anregungen, Kritik und Lob, Wünsche zu Themen die besprochen werden sollten und und und… 😉

Zum Schluss nochmals ein herzliches Dankeschön an alle die das hier gelesen haben und noch mehr wollen. Feedback ist sehr wünschenswert und ich freue mich über jeden einzelnen von euch.

Bis bald, schöne Zeit
Eure “Soulsista“ Kitchen

Ähnliche Beiträge...

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen