0
Blogspot

SOULSISTAKITCHEN MEETS EDITHS

Als Neu-Vorarlbergerin, kannte ich ediths vorher noch nicht. Eines Tages sah ich bei einer Freundin einen Gutschein hängen und dachte da muss ich mal vorbeigehen und schauen was es dort so gibt. Somit war eine neue „Dekoliebe“ geboren.Das erste Geschäft das ich betreten habe, war die wunderschöne Filiale in Götzis. Alleine das Haus von außen haut einen schon um, und jeder der ein wenig Stilgefühl, Liebe und Leidenschaft für Schönes besitzt wird hier aus den Socken gehauen. In einem wunderschönen Ambiente werden Geschirr, Dekoartikel, Tischwäsche uvm…. Liebevoll und ausgesprochen stilvoll präsentiert. 

Doch nicht nur ich war begeistert, sondern auch Edith wurde in der Zwischenzeit auf meine Arbeit aufmerksam, und somit stand einem Kennenlernen nichts mehr im Wege. Der Grundstein für eine schöne neue Freundschaft war sofort gelegt. Edith inspiriert nicht nur als tolle Geschäftsfrau, sondern sie reißt einen einfach mit ihrer Art und ihrem Humor mit. Also wurde auch unser erstes gemeinsames Projekt bei einem gemütlichen Frühstück ins Leben gerufen. Ediths tolles Geschirr und meine Kochkünste, wie kann man das besser kombinieren als einen Tag lang zu Kochen, Dekorieren und natürlich gemeinsam zu Essen. Alles im Schlepptau ging es für uns nach Bizau in den wunderschönen Bregenzerwald, wo Edith ihre Küche für mich geöffnet hat.

In den nächsten Wochen werdet ihr mit Rezepten und Bildern dieses tollen Tages verwöhnt. Den Anfang macht hier eine wunderbare Granolapizza auf Greengate Geschirr präsentiert.

REZEPT:

Fruchtige Granolapizza

2 Personen

2 kleine Tassen Haferflocken

2 Eier

1 Schuss Milch alternativ Wasser

½ EL Kokosöl

2-3 EL Kokosjoghurt

Beeren zum Garnieren

Die Haferflocken mit den Eiern, Kokosöl und der Milch/Wasser gut vermischen. 15 Minuten quellen lassen. Backpapier auf ein Blech legen und die Masse darauf verteilen, so dass sie eine schöne runde Form bekommt.

Bei 180 Grad Heißluft für ca. 20 – 30 min backen. Leicht abkühlen lassen. Mit Joghurt bestreichen und je nach Geschmack mit Beeren oder anderem Obst garnieren.

Viel Spaß beim Nachkommen oder Nachshoppen

Eure Soulsistakitchen

 

Ähnliche Beiträge...

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen