0
Soulsistakitchen - Blog - Low Carb
Blogspot

Low Carb – Was steckt dahinter?

Low Carb – derzeit voll angesagt und in aller Munde. Weitgehend bedeutet es den Verzicht auf Kohlehydrate. LC verändert den Stoffwechsel, da die Energie für den menschlichen Organismus aus Fetten gewonnen wird. Zudem wird durch die geringe Aufnahme von KH weniger Insulin gebildet. So kommt es zum Abbau der Fettzellen. Denn es funktioniert so: Gibt man dem Körper keine oder nur wenig Kohlenhydrate und stattdessen Eiweiß und Fett, so stellt der Körper auf
KETOSE (Verbrennung von Fetten) um.

Das alles klingt schön und gut. Um auch wirklich mitreden zu können, habe ich mich 2 Wochen Low Carb ernährt. Die Rezepte, die man so findet sind sehr raffiniert und schmecken meist auch wirklich sehr gut. Zu Beginn war ich abgeschreckt Sahne, Creme fraiche, Käse und sogar Mayonnaise standen auf meiner Einkaufsliste und das sind nun mal keine Lebensmittel die ich normal kaufen würde. Ich habe recherchiert und mir einen groben 2 Wochenplan zusammengestellt. Am Morgen gab es meistens Joghurt oder Magerquark (manchmal aber auch Haferflocken) denn es heißt ja nicht NO Carb. Den Rest des Tages blieb ich bei meinen vorgegebenen Rezepten.

Alles sättigt sehr gut und ich hatte wirklich keine Lust oder Heißhunger auf Süßes. Nach diesen 2 Wochen hatte ich auch an Gewicht verloren. Ich fühlte mich wohl und war auch fit. Doch für mich persönlich bleibt Low Carb eine „Diät“ und keine Ernährungsumstellung. Man kann LC nicht auf Dauer machen (ich zumindest nicht). Dann wenn man es richtig macht, muss man die Menge an Fett zu sich nehmen, und mir persönlich würde das irgendwann zu viel und zu ungesund.
Man darf auch nicht vergessen Low Carb Ernährung bedeutet hohe Fettaufnahme. Also nur Kohlenhydrate wegzulassen und auch die Fettzufuhr zu reduzieren würde bedeuten dass der Körper auf unseren Wasser und Muskelspeicher zurückgreift. Was natürlich um Gewicht zu verlieren immer gut funktioniert, wenn man Kohlehydrate weglässt. Nur man begibt sich damit wieder in die Gefahr der Heißhungerspirale“.

Das ist ein ewig kreisendes Thema mit der Ernährung Aber da geht es Gott sei Dank den meisten Frauen so. Also ich bin gespannt auf eure Meinungen und Erfahrungen mit Low Carb.

Dieser Artikel vertritt meine persönlichen Erfahrungen und jeder sollte für sich entscheiden was ihm guttut. Ich hoffe auf euer Feedback. Meine Lieblings LC – Rezepte findet ihr in der entsprechenden Rubrik. Ich werde auch weiter testen für euch, und das Beste herauspicken. Demnächst werde ich mich an Low Carb Brot versuchen und euch dann hier berichten.

Eure “Soulsista“ Kitchen

Ähnliche Beiträge...

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen